WEBER Raumausstattung

seit 1926

Ein Klassiker für jede Anforderung

Jalousien beigeistern durch Ihr beeindruckendes Sprektrum immer wieder aufs Neue. Mit nur einem Dreh schaffen Sie optimale Lichtverhältnisse oder schützen Sie vor ungewollten Blicken. Unzählige Kombinationsmöglichkeiten machen aus dem funktionalen Sichtschutz ein Gestaltungselement.

  • Der Preis liegt je nach Ausführung, Form & Material bei einer Größe von z.B. 100 x 120cm bei     150.00€ bis 570.00€


Material und Vielfalt

Mit unterschiedlichen Materialien, Lamellenbreiten und attraktiven Dessins wird aus dem funktionellen Sicht- und Blendeschutz ein stilvolles Gestaltungselement.

Aluminiumlamellen

  • geradlinig und funktional
  • regulieren den Lichteinfall und die Raumtemperatur
  • verfügbare Lamellenbreiten 16,25,35 und 50mm

 


Holzlamelle

  • natürliche Beschaffenheit
  • geben den Räumen eine wohlige Atmosphäre
  • 30 attraktive Holzlamellen in 5 Themenkarten

Ausführungen

Freihängende Jalousien - 16,25,35 und 50mm

  • Schnurzug - 16,25mm
  • Kugelkette - 16,25mm
  • Schnurzug / Schnurwendung 35,50mm
  • Kurbelantrieb
  • Motorisierte Jalousien - für alle Lamellenbreite
  • Dachfenster-Jalousien 35mm

 Verspannte Jalousien 16,25mm

  • Ideal an beweglichen Dreh-/Kippfenstern
  • Wird über einen ergonomischen Griff an de unteren Bedienschiene verschoben
  • Wendung erfolgt durch einen Wendestab am feststehenden Oberprofil
  • Verstellung kann auch optional über einen einen Wendeknopf erfolgen
  • Das Modell FlicFlac kann durch zwei frei positionierbaren Bedienschienen in beide Richtungen verschoben werden. Öffnung erfolgt durch Wendeknopf

Sonderformen

  • Aluminiumjalousien sind auch für Fenster-Sonderformen bestens geeignet
  • Erhältich mit 16 und 25mm breiten Lamellen

Eigenschaften

  • spezielle Ober- und Unterprofile in den Farben weiß und silber ermöglichen den Einsatz in Feuchträumen (nur bei 16 und 25mm breiten Aluminiumjalousien)
  • Lamellen mit hochreflekzierender Rückseite reduzieren die Wärmeentwicklung durch Sonneneinstrahlung im Raum

Pflegehinweise

  • Reinigung mit Staubwedel oder feuchtem Tuch
  • Baumwollhandschuh ebenfalls sehr zu empfehlen
  • Mechanische Teile dürfen nicht mit Wasser in Berührung kommen!
  • Glas und Fensterrahmen nicht mit scharfen, alkalischen Reinigungsmitteln reinigen
  • Für Lamellenschäden dürch Kondenswasser, Reinigungsmittel oder Inksektenschmutz kann keine Gewährleistung übernommen werden
  • Für Folgeschäden durch fehlerhafte Behandlung wird ebenfalls keine Haftung übernommen


=> Rollos